Nach Explosion auf Raffinerie-Gelände: keine Engpässe in Ostbayern

Trotz der Explosion und dem Großbrand auf einem Raffinerie-Gelände in Vohburg müssen die Verbraucher keine Engpässe befürchten. Weder das Heizöl noch das Benzin in Niederbayern und der Oberpfalz werde knapp, so die Pressesprecherin. Es gebe auch noch keine neuen Erkenntnisse zur Ursache und Schadenshöhe. Der Betrieb in der Schwester-Raffinerie in Neustadt an der Donau läuft übrigens ohne Probleme weiter. Von den zehn verletzten Personen werden noch zwei im Krankenhaus versorgt.