TVA

Nabburg: Größter Bayern Fanclub der Welt

Mit über 5 000 Mitgliedern ist in Nabburg der größte Fanclub des FC Bayern München zu Hause. Wir haben uns mit dem Vorstand Bernd Hofmann unterhalten.

Weitere Beiträge

Gesundheitsforum vom Mai 2017 29:50 Thema: Das Kinderbauchzentrum am Kuno Standort St. Hedwig Das Wetter und die Aussichten für den 25. Mai 01:12 Das Wetter und die Aussichten für den 25. Mai: So wird das Wetter am Vatertag in Ostbayern! Ostbayern in 100 Sekunden vom 24. Mai 01:33 Das Regensburger Uniklinikum erhält finanzielle Unterstützung in der Krebsforschung. Mit einer Million Euro fördert die Else-Kröner-Fresenius-Stiftung ein Forschungskolleg von Universität und Uniklinik. Damit soll die immuntherapeutische Krebsforschung vorangetrieben werden. Die Erforschung von Tumoren hat sich in Regensburg in den vergangenen Jahren zu einem wissenschaftlichen und klinischen Schwerpunkt entwickelt. Die Förderung über eine Million Euro soll zunächst einen Zeitraum von 36 Monaten abdecken.   Heute Vormittag hat sich auf der A3 ein spektakulärer Unfall ereignet: Auf Höhe Regensburg-Universität ist ein LKW auf gerader Fahrbahn in die Böschung abgekommen. Der Fahrer kam leicht verletzt in eine Klinik. Derzeit laufen die Bergungsarbeiten. Der Lastwagen steckt so tief im Grün, dass er von der Fahrbahn aus kaum sichtbar ist. Laut Verkehrspolizei Regensburg kommt es zu keinen Behinderungen auf der A3.     Am Freitag ist es soweit: Das Relegations-Hinspiel zwischen dem SSV Jahn Regensburg und dem TSV 1860 München sorgt bereits jetzt in Regensburg für viel Vorfreude. Das Spiel ist jedoch bereits komplett ausverkauft- Alle, die kein Ticket erhalten haben, können es sich aber trotzdem in bester Fußballatmosphäre ansehen. Zum Beispiel werden auf der Regensburger Dult einige Public Viewings angeboten. Auch in der Altstadt wird es solche Veranstaltungen geben. Ab 18:00 Uhr zeigen wir im TVA Journal, wo Sie das Spiel sehen können! Chamer Land: Pfingstbrautausstellung 04:29 Normalerweise nur einmal im Leben trägt eine Frau ihr Brautkleid. Wächst sie jedoch in Bad Kötzting auf, kann sie auch zwei Brautkleider besitzen, nämlich wenn sie Pfingstbraut war. Carola Traurig und Anna Kybelksties haben eine Ausstellung auf die Beine gestellt, in der sie die Pfingstbrautkleider seit 1961 zeigen. TVA Vital vom 23. Mai 09:55 TVA Vital Medizin vom 23. Mai: Marina Gottschalk präsentiert wieder die Themen, die Ihre Gesundheit betreffen. TVA Journal vom 23. Mai 33:50 Das TVA Journal vom Dienstag, 23. Mai 2017. Heute im Studio: Martin Lindner. Andi Geipl der eiskalte Elfmeterschütze 01:52 Es gleicht einem Drama die Relegation zur 2. Liga. Einer der Protagonisten, Andreas Geipl, der skrupellose Elfmeterschütze von Münster. Wir haben den Ex-Löwe getroffen.  Jahn vor Relegation: die Stimmen 10:57 Wie geht der SSV Jahn Regensburg in die anstehende Relegation? Wir haben die Stimmen für Sie. Pflege in der Kritik 05:11 Ein Regensburger Altenheim bei der BR-Sendung quer, das Unterlassungsverfahren vor dem Regensburger Landgericht, ein amoklaufender Heimbewohner in der Sendung Polizeiruf in der ARD – wir haben das zum Anlass genommen, uns mal ganz allgemein mit dem Thema Pflege zu befassen. Wie aussagekräftig sind die Pflegenoten? Altenpflege - Traumberuf oder Alptraum? Was hilft gegen den Pflegenotstand? Betroffene und Experten geben Auskunft. 23.05.2017, IM Jahn in der Relegation: Promis wünschen alles Gute! 02:23 Bekannte Gesichter aus Ostbayern wünschen der Mannschaft des SSV Jahn Regensburg alles Gute in der Relegation. Unterlassungsklage: Bayernstift gegen Pflegeaktivist 00:56 Vor etwa zwei Monaten berichtete der Bayerische Rundfunk über Missstände in einem Regensburger Pflegeheim. Darauf wollte Kurt Raster von der Initiative „Recht auf Stadt“ die Menschen noch einmal aufmerksam machen. Und zwar mit Flugblättern, die er unter anderem vor diesem Heim verteilt hat. Inzwischen klagen die Betreiber dagegen. Straubing: Rathaus-Wiederaufbau läuft in vollen Zügen 01:20 Ein Brand trifft das Herz einer Stadt: Das Straubinger Rathaus stand im November in Flammen, die Bürger sind entsetzt, doch sie lassen sich nicht unterkriegen. Jetzt ein halbes Jahr nach der Katastrophe sieht die Welt schon anders aus und der Wiederaufbau ist in vollen Zügen: Wir haben vorbeigeschaut.