Millionen-Investition in Straubinger Hafen

Die Raiffeisenbank Straubing investiert fünf Millionen in ein neues Agrarzentrum am Hafen. Auf 14.000 Quadratmetern sollen dort in Zukunft Getreideeinlagerungen möglich sein, außerdem werden Agrarprodukte wie Dünge- und Pflanzenschutzmittel verkauft. Kunden sollen dort ein Vollsortiment finden. Die alten Standorte Aiterhofen und Ittling werden dann aufgelöst. Die Mitarbeiter werden am neuen Standort weiter beschäftigt.