Michlstift wird Kinder-Schutzhaus

Das Regensburger Michlstift beherbergte bis vor kurzem Senioren. Als deren Umzug ins das neu errichtete Bürgerstift in Kumpfmühl beschlossen wurde, war die Aufregung zunächst groß. Als alter Mensch umquartiert zu werden – das war für einige Bewohner eine schreckliche Vorstellung. Inzwischen sind sie im neuen Zuhause angekommen und die Aufregung hat sich gelegt. Gestern waren sich im zuständigen Ausschuss des Stadtrats auch alle einig: Das Haus in Top-Lage wird in ein Kinder-Schutzhaus umgewandelt.