Meilenstein: Neue Synagoge feiert Richtfest

Seit die Regensburger Synagoge in der sogenannten Reichskristallnacht verbrannt wurde, hat die jüdische Gemeinde hier kein richtiges Gebetshaus mehr. In den späten 60er Jahren entstand  ein Provisorium, das spätestens mit dem Anwachsen der Gemeinde nach dem Fall des Eisernen Vorhangs seinen Zweck nicht mehr erfüllte. Doch jetzt ist es bald soweit: Im Februar 2019 soll das neue jüdische Gemeindezentrum fertig sein. Und der Bau befindet sich im Zeitplan: Heute wurde an der neuen Synagoge Richtfest gefeiert.