Medizinische Weltpremiere in Lindenlohe

Es klingt unglaublich. Dank einer neuen Software kann der Operateur bereits während des Eingriffs sehen, wie sich der Eingriff in der Zukunft des Patienten auswirkt. So ist ein schnelles Korrigieren bereits während der OP möglich. Dieses neue Verfahren kam heute bei einer Knie-OP in der Asklepios-Klinik in Lindenlohe weltweit zum ersten Mal zum Einsatz.