Maiandacht-Macher: Peter Kittel im Portrait

Zum zwanzigsten Mal geht am kommenden Dienstag die politische Maiandacht in Regensburg über die Bühne. Nach dem Vorbild des Münchner Nockherbergs wird hier die Regensburger Politprominenz ordentlich auf die Schippe genommen. Aber eines hat das Regensburger Derblecken dem Münchner Vorbild voraus: manch ein Politiker bleibt der Maiandacht schon lange demonstrativ fern. Das liegt wohl auch an der Person des Schöpfers: Peter Kittel ist ein Mensch, der polarisiert. Wir stellen Ihnen den Publizisten, Veranstalter, Autor und Regisseur näher vor.