Lappersdorf: Spatenstich für BayWa-Gebäude

Die BayWa gestaltet ihren Standort in Lappersdorf komplett neu. Heute war vor Ort der Spatenstich für das 4,5 Millionen Euro teure Bauvorhaben.

Bereits 2019 ist am Standort in Lappersdorf eine Baustoffhalle neu errichtet worden. Jetzt wird alles rund um diese Halle ebenfalls neu gestaltet. In den drei Bauabschnitten entstehen zum Beispiel auch Sozialräume für die Mitarbeiter und Lieferanten und eine Stromtankstelle für E-Autos, die auch Kunden nutzen dürfen. Im Sommer 2021 sollen die Bauarbeiten abgeschlossen sein.