Landkreis saniert und erweitert Ilmtalklinik in Mainburg

Der Landkreis Kelheim lässt die Ilmtalklinik in Mainburg generalsanieren und erweitern. Das hat der Kreisausschuss gestern einstimmig beschlossen. Das Krankenhaus wird künftig vor allem für die Akut-, Grund-, und Notfallversorgung gewappnet sein. Unter anderem mit einem neuen zweiten Operationssaal.

Die Baumaßnahmen sollen in drei Jahren beginnen und 2027 abgeschlossen werden. Generalsanierung und Erweiterung des 90-Betten-Hauses werden rund 56 Millionen Euro kosten. Davon muss der Landkreis etwa 24 Millionen aus eigenen Mitteln aufbringen.