Landkreis Regensburg: Sicherheitsbericht

Die Zahl der Einbrüche ist im Landkreis um 41 Prozent angestiegen. Noch drastischer ist das Plus bei den Rauschgiftdelikte: nämlich 51 Prozent.

Es gibt aber auch Gutes aus dem Landkreis zu berichten: Die Zahl der Verkehrstoten sank um 47 Prozent. Nur noch acht Menschen sind 2014 auf den Straßen ums Leben gekommen.