Landkreis Regensburg: Gutachten bestätigt Poldergegner

Das Thema Flutpolder bei Eltheim und Wörthhof im Landkreis Regensburg beschäftigt weiter Politik und Anwohner. Ein jetzt veröffentlichtes Gutachten zum Grundwassermodell bestätige die Position der Poldergegner, so Regensburgs Landrätin Tanja Schweiger. Dem Gutachten sei zu entnehmen, dass bei ungünstiger Parameterkonstellation ein Anstieg des Grundwassers in bewohnten Gebieten zu erwarten ist. Außerdem blieben laut Gutachten trotz guter Datenlage Unsicherheiten bestehen. Schweiger und die Interessensgemeinschaft Flutpolder wollen sich daher weiterhin für einen Stopp der Polderplanungen einsetzen.