Landkreis Regensburg: Flutpolder wieder auf dem Prüfstand

Die bayerische schwarz-orange Regierungskoalition hat das Polder-Aus wieder in Frage gestellt. CSU und Freie Wähler haben bei einer Kabinettssitzung am gestrigen Montag eine erneute Überprüfung beschlossen. So soll die Auswirkung der Polder auf das Grundwasser untersucht werden. Man wolle alle Fakten kennen, darum jetzt dieser Schritt, so Stimmen aus der Koalition.