Landkreis Regensburg: Aus für die Flutpolder-Pläne

Aus für die Flutpolder! Durch den Koalitionsvertrag der Freien Wähler mit der CSU konnten die Polderpläne für den Landkreis Regensburg abgeschafft werden. Bei Wörthhof und Eltheim werden die rund 8 Meter hohen Wände definitiv nicht mehr gebaut. Die Verhandlungen waren jedoch schwierig. Deshalb konnte auch nur die Planung dieser speziellen Flutpolder gestoppt werden. Grundsätzlich wird aber an dem Flutpolderkonzept festgehalten – nun aber als dezentaler Hochwasserschutz.