Landesausstellung in Regensburg – die Vorbereitungen laufen

Landesausstellung in Regensburg – die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren.

Der Ort der Bayerischen Landesausstellung „Ludwig der Bayer. Wir sind Kaiser!“, wie hier in der Minoritenkirche, könnte nicht besser gewählt sein. Denn Ludwig der Bayer hatte sich zu Lebzeiten knapp 40 Mal in Regensburg, der Handelsmetropole, aufgehalten. Der Rundgang führt durch das mittelalterliche Regensburg von der Minoritenkirche des Historischen Museums zum Diözesanmuseum St. Ulrich und endet im Domkreuzgang. Bis zur Ausstellungseröffnung Mitte Mai ist aber noch einiges zu tun.

Bei der Landesausstellung können Sie von 1300-1350 ins Mittelalter eintauchen und die Zeit des Kaisers nochvollziehen. Highlight der Landesausstellung wird sich er der Film dazu sein „der Regensburger Dom in 3 D“. Die Bayerische Landesausstellung geht von 16. Mai bis 2. November 2014.