Landarztmangel spitzt sich zu

Der Allgemeinmediziner Wolfgang Hoppenthaler in Siegenburg sucht seit mehreren Wochen einen Nachfolger für seine Praxis. Doch die Jungmediziner möchten sich lieber in den Ballungszentren niederlassen. Laut Wolfgang Hoppenthaler wird sich diese Lage in den nächsten Jahren dramatisch zuspitzen. Um diesen Trend noch entgegenzuwirken, muss sich laut Hoppenthaler, die Einkommenssituation von Landärzten deutlich verbessern. Das Leben auf dem Land müsse für Jungmediziner wieder planbar werden. Im Norden Deutschlands wird bereits an einem Konzept gearbeitet, um der Entwicklung entgegenzuwirken. So könnte es bald sogenannte Ärztebusse geben, die in gewissen zeitlichen Abständen übers Land fahren.