Laaber: Haftbefehl wegen Mordes erlassen

Gegen den Ehemann der gestern in Laaber getöteten jungen Frau wurde heute Haftbefehl wegen Mordes erlassen. Laut einer aktuellen Polizeimeldung ist nach der Obduktion der Leiche klar: Die Frau starb durch massive Gewalteinwirkung gegen Kopf und Körper. Gestern hatte ein 31 Jahre alter Mann bei der Regensburger Polizei vorgesprochen. Er gab an, dass er seine 26-jährige Ehefrau getötet habe. Als Motiv nannte er Eifersucht. Das irakische Paar hat mit seinen drei Kindern in Laaber gelebt.