Kundgebung iranischer Flüchtlinge

Seit dem 11. Juli wohnen iranische Flüchtlinge in einem Zelt auf dem Neupfarrplatz. Genauso wie in den anderen Städten protestieren sie gegen die Asylgesetze. Auf ihrer letzte Kundgebung gaben sie die nächste Etappe des Protests bekannt: alle Flüchtlinge reisen von Würzburg nach Berlin- und das zu Fuß.