Krankenhausreform sorgt für Diskussionen

Noch haben wir in Ostbayern ein recht dichtes Netz von Krankenhäusern und niedergelassenen Ärzten. Doch der Landkreis Kelheim ist ein Beispiel, wie schwierig es kleinere Häuser haben, sich zu finanzieren. Bundesweit bereitet vielen Krankenhäusern jetzt ein aktueller Gesetzentwurf zur Krankenhausreform Kopfzerbrechen. Heute und morgen diskutieren am Krankenhaus Barmherzige Brüder in Regensburg 40 Geschäftsführer großer Kliniken über die Auswirkungen dieses Entwurfs für Patienten und Krankenhäuser.