Krankenhausgebühren: Zahlen wir bald auch in Regensburg für die Notaufnahme?

In einer Notaufnahme geht es nicht immer um Leben und Tod. Viele Menschen kommen schon wegen Kleinigkeiten. Die Folge: Die Notaufnahmen sind überfüllt, die Wartezeiten werden immer länger. Darum gibt es jetzt einen neuen Ansatz: Wer ins Krankenhaus geht, ohne ein Notfall zu sein, soll dafür zahlen. – Auch in Regensburg!?