Klinikchefs protestieren gegen neues Gesetz

Wenn sich vier Klinikdirektoren bei einer Pressekonferenz an einen Tisch setzen und jeder von ihnen das Gleiche fordert, dann muss es sich um etwas Wichtiges handeln. Das sogenannte Krankenhausstrukturgesetz sorgt bei den Regensburger Klinikchefs für große Sorgenfalten. „So nicht“, sagen sie zu dem Gesetz, das am ersten Januar in Kraft treten soll. Und: In den Augen der Manager gefährde es die Zukunft vieler Krankenhäuser.