Kino-Rochade bei den Altstadtkinos?

Nach Berichten über eine mögliche Schließung des Regensburger Ostentorkinos, hatten im vergangenen Jahr Fast 14.000 Regensburger für dessen Erhalt unterschrieben. Kinobesitzer Achim Hofbauer will indes im ehemaligen Gloria-Kino in der Regensburger Altstadt wieder Filme zeigen. Statt ihm interessiert sich jetzt ein Kreis um Medhard Kammermeier vom Akademiesalon im Andreasstadel für das Lichtspielhaus am Ostentor. Das bestätigte er heute gegenüber TVA. Die Gespräche seien zur Zeit aber noch im Anfangsstadium. In den kommenden Wochen wolle man sich nochmal mit den neuen Eigentümern der Immobilie im Stadtosten treffen und über weitere Details sprechen.