TVA

Kinder bauen einen Turm

Neuer Turm für Regensburg – Kinder zimmern das Bauwerk selbst

Im Stadtosten gibt es seit heute einen neuen Turm: Gebaut haben ihn rund 20 Kinder zwischen 8 und 15 Jahren. Am Samstag kann der mehr als fünf Meter hohe Neuzugang auf dem Dreibrücken Bergfest (auf dem Areal der ehemaligen Zuckerfabrik/heutiges Candis-Gelände) bestaunt und auch bestiegen werden. Entstanden ist das Bauwerk im Rahmen einer viertägigen Ferienaktion des Vereins Regensburger Eltern gemeinsam mit Architektur vor Ort und KulTÜR.

Die Regensburger Eltern werden im kommenden Jahr einen festen Bauspielplatz eröffen. Auf dem Gelände der ehemaligen Nibelungenkaserne werden Kinder zwischen sechs und 14 Jahren mit Hammer, Nägeln und Säge frei nach Schnauze alles bauen können, was man mit Holz anstellen kann. Geplant ist derzeit, den Bauspielplatz an zwei Tagen pro Woche zu öffnen. Angleitet werden die Kinder von erfahrenen Schreinern.

Weitere Beiträge

Schaufenster Ostbayern vom 30. April 2017 07:06 Das Schaufenster Ostbayern mit dem Neuesten aus der Wirtschaft, präsentiert von Matthias Walk. Der Wochenrückblick vom 29. April 2017 31:10 Ilka Meierhofer präsentiert Ihnen die Themen der Woche aus Ostbayern. Über den Tag hinaus vom 29.04.2017 28:39 Gerd Otto spricht mit Dieter Dallmeier in dieser Ausgabe von "Über den Tag Hinaus" PS – von 0 auf 100: Das Automagazin auf TVA 15:46 Matthias Walk präsentiert die neue Ausgabe unseres Automagazins. TVA Journal vom 28 April 32:32 Das TVA Journal vom Freitag, 28. April 2017. Neuer Forschungsscanner am Bezirksklinikum Regensburg 01:49 „Tiefe Einblicke ins menschliche Gehirn“ – das verspricht ein neuer Forschungsscanner, der seit Kurzem im medbo Berzirksklinikum Regensburg steht. Die Universität hat diesen hochmodernen Kernspintomographen angeschafft – deshalb wird er neben der Krankenversorgung auch zu Forschungszwecken genutzt. Heute ist der Forschungsscanner eingeweiht worden. Mensa-Jahrestreffen: Besuch bei TVA 00:42 Geballte mentale Leistungsfähigkeit, versammelt in der TVA Redaktion. Im Rahmen des deutschen Jahrestreffens des Vereins Mensa sind heute einige Teilnehmer für einen kurzen Besuch im Sender vorbeigekommen. Mensa ist ein Verein für hochbegabte Menschen. Mitglied kann man nur werden, wenn man einen höheren Intelligenzquotienten als 98 Prozent der Bevölkerung hat. Mensa sucht aktiv nach hochbegabten Menschen und verleiht auch den sogenannten IQ-Preis, der in diesem Jahr unter anderem an das Projekt One Dollar Glasses geht, über das auch TVA bereits berichtet hat. Dabei geht es darum, Menschen in armen Ländern die Möglichkeit zu geben, sich für umgerechnet einen Dollar selbst eine Brille zu bauen. Chamer Land: Pfingstbrautpaar 2017 06:00 Jedes Jahr wird Pfingsten in Bad Kötzting groß geschrieben: Alle Augen richten sich zum Pfingstritt und danach auf das Pfingstbrautpaar. Elisa Köppen hat das angehende Brautpaar in Bad Kötzting besucht und versucht, einen Hinweis auf das Kleid der Braut aus ihr heraus zu kitzeln. SPD-Ortsverein darf keine Spenden quittieren 00:33 Der Regensburger SPD-Ortsverein Stadtsüden darf vorerst keine Spendenquittungen mehr ausstellen. Das hat der Parteivorstand der Bayern-SPD bereits im Februar beschlossen. Zuerst hatte der Bayerische Rundfunk darüber berichtet. Für die Jahre 2016 und 2017 soll nur noch der SPD Landesschatzmeister quittieren. Der Schatzmeister, der selbst Staatsanwalt ist, hatte die Regensburger Spendenermittlungen ins Rollen gebracht, weil ihm Spendenzahlungen an den Ortsverein aufgefallen waren. Stern Center Regensburg 01:30 Das Stern Center Regensburg präsentierte seine Jungen Sterne auf der Autoschau im Gewerbepark am vergangenen Wochenende. Autohaus Weißdorn in Aufhausen 01:33 Der neue Skoda Kodiaq war der Hingucker beim Autohaus Weißdorn auf der Autoschau im Gewerbepark. Triumph World Regensburg 01:09 Alle Fans der Motorradmarke Triumph finden in der Triumpf World in Regensburg alles, was sie brauchen. Der Motorradshop war auch auf der Autoschau im Gewerbepark dabei.