Kelheim: Weg für neues Seniorenheim ist frei

Kelheim bekommt ein neues Seniorenheim. Das hat der Stadtrat diese Woche mit 13:10 Stimmen beschlossen. Dafür wird dieses Areal neben dem Keldorado in ein sogenanntes urbanes Gebiet umgewandelt. Das Bayerische Rote Kreuz plant ein Gebäude mit zwei Pflegegeschossen, etwa 120 Betten und einem integrierten Kindergarten. Laut BRK soll es idealerweise in drei Jahren fertiggestellt sein und dann das bisherige Altenwohnheim ersetzen.

Die Stadt Kelheim möchte neben dem neuen Seniorenheim weitere Wohnhäuser auf dem Gebiet bauen lassen. Der vorhandene Parkplatz soll zu einem zweistöckigen Parkhaus umgebaut werden.