Kelheim: Stadt lässt blitzen

In der Stadt Kelheim starten ab heute spezielle Geschwindigkeitskontrollen. Im Rahmen der kommunalen Verkehrsüberwachung werden diese im Stadtgebiet von privaten Anbietern übernommen. Das ist mit der Polizei abgestimmt. Die Stadt Kelheim hat rund 50 Messstellen ausgewählt. Wo die Blitzer genau stehen werden, wird aber im Vorfeld nicht verraten. Die Geschwindigkeitsmessungen könnten aber zum Beispiel in der Altstadt erfolgen, wo man nur 20 Stundenkilometer fahren darf. Im Landkreis Kelheim setzen einige Kommunen auf die kommunale Verkehrsüberwachung. Auch in Saal und Teugn soll bald geblitzt werden.