Kelheim: Auto brennt völlig aus

Am Montag hat ein Auto unmittelbar vor dem Ortsschild der Stadt Kelheim gebrannt. Gegen 9:15 hatte ein Autofahrer aus Neustadt an der Donau gemerkt, dass Rauch aus seiner Motorhaube kam. Als er ausstieg, brannte das Fahrzeug bereits. Bis die Feuerwehr vor Ort war, stand das Auto bereits vollständig in Flammen. Auch ein Baum wurde in Mitleidenschaft gezogen. Die Polizei schätzt den Schaden im hohen vierstelligen Bereich ein. Der Grund für das Feuer war ein technischer Defekt am Fahrzeug.