Keine Ausgleichszahlungen mehr: Kreiskliniken in der Corona-Falle

Im Landkreis Kelheim gibt es aktuell 170 aktive Corona-Fälle. Neun Corona-Patienten werden momentan in der Goldbergklinik Kelheim behandelt, fünf in der Ilmtalklinik Mainburg. Dass der Landkreis zwei Krankenhäuser hat, hat sich nicht erst während der Corona-Pandemie als Vorteil erwiesen. Aber: die beiden Kliniken stecken in der Corona-Falle. Durch ein neues Gesetz bekommen sie jetzt nämlich keine Ausgleichszahlungen mehr.