Karmelitenkomplex: Ausgrabungen abgeschlossen

Im Januar gab es großen Medienrummel um ein kleines Bronzepferdchen. Auf dem Gelände des ehemaligen Karmelitenhotels in Regensburg hatten Archäologen das filigrane Pferd aus der Römerzeit gefunden. Nachdem das ehemalige Karmelitenhotel im November abgerissen worden war, entpuppte sich das Areal als Schatzkammer für Archäologen. Jetzt sind die Ausgrabungsarbeiten abgeschlossen- Zeit für eine Bilanz über die Funde.

JE, 03.04.2013