Kampf gegen die Nationalsozialisten: Gedenken an Carl Friedrich Goerdeler

Am 20. Juli 1944 haben deutsche Offiziere versucht, Adolf Hitler zu töten: Geplant war ein Sprengstoff-Anschlag in der sogenannten „Wolfsschanze“, – Hitlers Hauptquartier. Das Attentat ist jedoch gescheitert. Adolf Hitler wurde nur leicht verletzt.

Am Umsturz-Versuch war auch ein Mann aus Karlstein bei Regenstauf beteiligt. Sein Name: Max Ulrich Graf von Drechsel. Im September 1944 wurde er wegen seines Einsatzes für die Freiheit hingerichtet. Damit ihn in Regenstauf niemand vergisst, trägt die staatliche Realschule seit knapp vierzehn Jahren seinen Namen.