Jugendlicher wird nach Sturz in die Donau vermisst

Ein 17-Jähriger Asylbewerber ist am Dienstagabend auf der Höhe der Regensburger Wurstkuchl in die Donau gefallen. Mit einem Großaufgebot von über 80 Einsatzkräften und mehreren Hubschraubern wurde die Donau bis zur Schwabelweiser Brücke abgesucht, jedoch erfolglos. Gegen 23 Uhr wurde die Suche dann unterbrochen, am Mittwochmorgen nahmen die Rettungskräfte die Arbeit aber wieder auf.