Intendant bleibt bis 2022

Der bis 2017 laufende Vertrag mit Intendant Jens Neundorff von Enzberg am Theater Regensburg ist in einer Verwaltungssitzung am 10. Juli einstimmig um fünf weitere Jahre (bis Ende der Spielzeit 2021/22) verlängert worden. Sowohl Neundorff von Enzberg als auch Oberbürgermeister Joachim Wolbergs drückten in einer Pressemitteilung ihre Freude über die Entscheidung aus. Laut Neundorff von Enzberg soll das Theater auch weiterhin für Künstler und Mitarbeiter attraktiv sein und als Sprungbrett dienen.