Ideenwerkstatt: „Stadtraum gemeinsam gestalten“

Mitmachen bei der Städteplanung, dazu sind derzeit alle Regensburger aufgerufen. Es geht um die Neugestaltung des Areals zwischen Hauptbahnhof und Ernst-Reuter-Platz. Den ganzen Tag waren Mitarbeiter zweier Planungsbüros in Regensburg unterwegs und sammelten die Ideen und Anliegen der Bürger. In bunter Kreide wurden diese auf den Glaswänden der Bushaltestellen festgehalten. Das Projekt „Stadtraum gemeisam gestalten“ geht kommende Woche mit einer sogenannten Ideenwerkstatt in die nächste Runde. Dort werden dann auch erste konkrete Gestaltungsvorschläge erwartet.