Gymnasium Lappersdorf wird ausgebaut

Das Gymnasium Lappersdorf wird ausgebaut. Diesen Beschluss hat der Regensburger Kreistag gefasst. Die Erweiterung hatte im Vorfeld zu hitzigen Diskussionen geführt. Bedenken hatte unter anderem die Regensburger CSU-Stadtratsfraktion angemeldet. Sie befürchtete eine zu große Konkurrenz für die städtischen Gymnasien. Ein Gutachten zur Entwicklung der Schülerzahlen in der Region hatte letztlich ergeben, dass das Gymnasium dauerhaft vierzügig geführt werden könne. Das wird in Zukunft auch geschehen.