Großeinsatz in Neutraubling: Ursache bleibt unklar

21 Personen mussten in Krankenhäuser eingeliefert werden, über 80 Rettungskräfte und Polizeibeamte waren im Einsatz: Am Freitagnachmittag ist in einem Verbrauchermarkt in Neutraubling vermeintlich Gas ausgetreten. Heute hat sich die Polizei erneut zur Ursache geäußert.