Gerettete Landschaften: Weltenburger Enge

Dieses Jahr gibt es ein ganz besonderes Geburtstagskind. Der Bund Naturschutz in Bayern wird 100 Jahre alt. In dieser Zeit hat er sich gewaltig verändert: Von einer kleinen elitären Gruppe von Staatsbeamten zu einem lokal verwurzelten, auch mal staatskritischen Verein. Heute hat der Bund Naturschutz 200 000 Mitglieder in 600 Ortsvereinen. Wenn es den Bund Naturschutz nicht gegeben hätte, gäbe es heute viele Naturschönheiten in Bayern nicht mehr. Meine Kollegin Julia Egleder stellt Ihnen in den nächsten Tagen drei gerettete Landschaften in Ostbayern vor.

JE