Fußball: Rupert Karl im Gespräch über die aktuelle Situation im Amateurfußball

Am kommenden Wochenende wäre der Spielbetrieb in den unteren Fußballligen nach einer langen Winterpause wieder angelaufen. Doch aufgrund der Corona-Pandemie ist das nicht möglich. Erstmal bis zum 19. April rollt von der Regionalliga abwärts kein Ball. Der Spielbetrieb ist aktuell ausgesetzt. Doch wie geht es den Vereinen. TVA-Sportreporter Korbinian Held hat sich mit dem Kreisvorsitzenden Rupert Karl getroffen – natürlich unter Wahrung des Mindestabstands.