Fritz Mathes geht nicht in den Stadtrat

Der bei der Stichwahl in Kelheim unterlegene amtierende Bürgermeister Fritz Mathes wird nicht in den Stadtrat gehen. Das kündigte er nach der verlorenen Wahl schriftlich an. Für Mathes, der das Mandat nicht annimmt, rückt der Vorsitzende des Freie-Wähler Ortsverbands Ludwig Birkl nach. Fritz Mathes hatte am Wahlabend gegenüber TVA angekündigt, in seinen alten Beruf als Bankkaufmann zurückzukehren. Sein Kreisratsmandat wird der Politiker aber trotzdem ausüben.