Forschung: Nanosilber gegen Keime

Silber gilt seit jeher als Hausmittel gegen Krankheitserreger. Könige haben früher aus Silberbechern getrunken, um Infektionen vorzubeugen und auch wir essen heute noch mit Silberbesteck. Die Forscher von rent a scientist aus Regensburg haben sich die keimabtötende Wirkung von Silber zunutze gemacht und heute am Asklepios Klinikum in Bad Abbach ein neues Forschungsprojekt vorgestellt.