Finanzskandal: Wenzenbach steigt als Nebenkläger ein

Bereits vor ein einhalb Jahren war bekannt geworden, dass der ehemalige Bürgermeister und der frühere Verwaltungsleiter rund ein hundert fünfzig tausend Euro aus der Gemeindekasse veruntreut haben sollen. Mit dem Geld sollen sie ungerechtfertigte Leistungsprämien, Fahrtkosten und sogar private Steuerschulden bezahlt haben.