Figurenprozession in Saal a.d. Donau

25.03.2013 – In Saal/Donau fand gestern die 13. Figurenprozession am Palmsonntag statt. Dabei werden lebensgroße Holzfiguren durch den Ort getragen, die den Leidensweg Christi darstellen. Rund 200 Mitglieder des Saaler Passionstheaters werden dafür benötigt. Die Mitwirkenden kommen aus allen Kreisen der Bürgerschaft, freut sich Bürgermeister und Passionsspielleiter Peter Buberger. Von Firmkindern bis zu den Senioren der Gemeinde sind sowohl katholische als auch evangelische Gläubige mit dabei. Auch der neue Regensburger Bischof Rudolf Voderholzer besuchte die Prozession in Saal/Donau.

CS