Falsche Jugendamtsmitarbeiterin: Phantombild veröffentlicht

Eine falsche Jugendamtsmitarbeiterin sorgt seit Wochen in Kelheim für Aufsehen. Jetzt hat sich auch die Polizei eingeschaltet und fahndet nach der Person.

Eine unbekannte Frau gab sich in Kelheim als Mitarbeiterin des Jugendamtes aus und erschlich sich so das Vertrauen einer jungen Mutter. Die Frau veranlasste die Mutter ihr 10 Monate altes Mädchen nackt auszuziehen. Im Anschluss „begutachtete“ die Frau das Kind. Jetzt sucht die Polizei mit einem Phantombild nach der Frau. Auffällig ist das große Muttermal an der linken Halsseite. Wer Hinweise zur Identität der Frau geben kann, soll sich bitte mit der Polizei Kelheim unter der Telefon-Nr. 09441/5042-0 in Verbindung setzten.