Eröffnungsessen der 19. Kelheimer Schmankerlwochen

In der Klosterküche Weltenburg ist gestern der Startschuss für die 19. Kelheimer Schmankerlwochen gefallen. Zumindest für die geladenen Gäste. Offiziell beginnt die kulinarische Hochsaison in der Kreisstadt am Tag des Bieres. Acht Gastronomen aus der Kreisstadt haben ab Montag wieder eine eigene Schmankerlkarte aufgelegt. Wer bei mindestens zwei Wirten isst und sich einen Stempel abholt, hat die Chance auf verschiedene Preise. Die Kelheimer Schmankerlwochen laufen bis zum 7. Mai. Nähere Infos finden Sie auf der Homepage der Stadt.