Eröffnung Johannes-Hospiz in Pentling

Bei einer immer älter werdenden Gesellschaft in Ostbayern drängt sich natürlich auch die Frage auf – wie schafft unsere Gesellschaft den Spagat, dass unheilbar kranke Menschen in Würde alt werden und auch sterben können. Hier müssen der Freistaat Bayern und verschiedene Organisationen zusammen helfen, dass diejenigen die für unseren Wohlstand verantwortlich sind, einen gerechten Lebensabend verbringen können. In Pentling bei Regensburg wurde heute das erste Hospiz in Ostbayern eingeweiht.