Ernteaussichten durchwachsen

Das Wetter hat den Bauern in diesem Jahr schon übel mitgespielt. Zuerst der lange Winter, dann Hochwasser, dann Hagel und Gewitter. Beim Jahrhunderthochwasser Anfang Juni war in ganz Bayern etwa zwei Prozent der gesamten landwirtschaftlichen Fläche überschwemmt. Die Schäden dadurch schätzt das Landwirtschaftsministerium auf 115 Millionen Euro. Wie die Bauern im Landkreis Regensburg die diesjährigen Ernteaussichten sehen – wir waren bei einer Ackerbegehung in Pfatter mit dabei.

JE