Energiewende auf gutem Weg?

Seit genau einem Jahr ist Peter Altmaier jetzt schon Bundesumweltminister. Die Opposition im deutschen Bundestag wirft ihm vor, in dieser Zeit nicht viel vorangebracht zu haben: Beim dringend benötigten Ausbau der Stromnetzte zum Beispiel. Der Handel mit CO2- Zertifikaten liegt auch am Boden. Seine Idee der Strompreisbremse wurde selber ausgebremst. Wie die unterschiedlichen Interessen im Bereich Energie unter einen Hut bringen? Bundesumweltminister Peter Altmaier war gestern zu Besuch in Wiesent. Dort hat er beim Zukfuntsforum von Peter Aumer seine Vision der Energiewende erklärt. Und zwar im Nepalpavillion auf der Martiniplatte.

JE