Endlich Freitag: Die Veranstaltungstipps fürs heiße Sommerwochenende

Im Wallfahrtsmuseum in Neukirchen beim heiligen Blut können Sie bis nächste Woche Samstag 26 Burgen und Burgruinen aus der Luft bewundern. Die Fotografien stammen vom Archäologen Peter Braun aus Pilsen. Dieser hat die beeindruckenden Bauwerke im Raum Pilsen aus einem motorisierten Segelflieger heraus fotografiert. Der Eintritt für Erwachsene kostet 4 €, Kinder und Gruppen ab 15 Personen zahlen 2 Euro.
Eine Kunstausstellung der besonderen Art gibt es dieses und nächstes Wochenende in der Galerie Carola Insinger Distelhausen bei Pielenhofen. Dort präsentiert Günther Kempf seine Werke unter dem Titel: „Portrait of a Lady“. Zwischen 14 und 18 Uhr hat die Galierie geöffnet. Der Eintritt ist frei.
Ein dreitägiges, internationales Kunstevent steht in Regensburg bevor: die „Danubiart“ – eine Auswahl frischer, moderner Werke von jungen Künstlerinnen und Künstlern. Das Thema: „Die Donau – dein Fluß – dein Europa“. Heute ist die Eröffnung der Aussetllung im Salzstadel mit anschließender Party in der Alten Filmbühne. Am Samstag gibt es eine Ausstellung im gesamten Stadtgebiet und abends im Degginger. Das große Finale ist dann am Sonntag: dort verwandeln 20 Graffiti Artists aus ganz Europa die 24 Stunden Galerie an der Donau beim Dultplatz in ein riesiges Freiluft Atelier. Los geht’s um 14 Uhr. Der Eintritt zu den Ausstellungen ist frei.