Eltern wünschen sich weniger Leistungsdruck

Weniger Leistungsdruck und engagiertere Lehrer, das wünschen sich die Eltern Regensburger Schüler.
Das ist das Ergebnis einer jetzt veröffentlichten Studie der Hochschule Regensburg. Demnach wünscht sich knapp ein Drittel der befragten Eltern weniger Leistungsdruck, gefolgt von 27 Prozent, die sich bessere Betreuung erhoffen. Engagiertere Lehrer stehen auf dem Wunschzettel von 23 Prozent der Eltern.
Bei einer Schülerbefragung, die Rahmen der Studie ebenfalls vollzogen wurde, ist das Ergebnis übrigens nahezu identisch.