Eisbären Regensburg: Spiel am Mittwoch gegen Starbulls Rosenheim abgesagt

Mitte Dezember sind elf Spieler der Eisbären Regensburg positiv auf das Coronavirus getestet worden. Die Quarantäne der Mannschaft ist vor Weihnachten ausgelaufen. Wegen dem „Return-to-Play“-Konzept der Deutschen Eishockey Liga mussten sich die Eisbären heute nochmal testen lassen, das nächste Spiel wäre aber schon am Mittwoch. Jetzt haben die Verantwortlichen reagiert.