Ein Tag als Senior

Wenn es um die Pflege im Alter geht stehen oft negative Nachrichten im Vordergrund: Dann ist zum Beispiel vom Pflegenotstand die Rede: Immer weniger junge Menschen, die Pfleger werden wollen, stehen immer mehr Seniorinnen und Senioren gegenüber. Oft machen auch Pflegeskandale und die Überforderung von Pflegepersonal Schlagzeilen. Nach Angaben der Süddeutschen Zeitung sind allein in Deutschland 400 000 Menschen mit Gurten an ihrem Bett fixiert. Eine gute Ausbildung für Pflegekräfte ist deshalb unerlässlich: Besonders Empathie und Einfühlungsvermögen sind für Altenpfleger wichtig. Um diese Kompetenzen zu fördern hat die Berufsfachschule für Altenpflege in der Regensburger von-der-Thann-Straße ein besonderes Projekt organisiert.

JE