Eichenprozessionsspinner breitet sich im Raum Regensburg aus

In Ostbayern hört man zurzeit immer wieder etwas vom Eichenprozessionsspinner, der sein Unwesen treiben soll. „Eichenprozessionsspinner“ – ein ziemlich ungewöhnlicher Name für eine Raupe. Er kommt daher, dass die Raupen immer wieder in Prozessionen zum Fressen in die Eichkronen wandern. Allerdings sehen sie unschuldiger aus, als sie sind.