Ehemaliges Südfinanz-Gebäude wird Hotel

Direkt neben der Jüdischen Gemeinde in Regensburg darf ein Hotel entstehen. Der ehemalige Sitz der Landeszentralbank und der Südfinanz soll entsprechend umgebaut werden.

Der Bauausschuss empfiehlt dem Stadtrat, für die Umnutzung zu stimmen. Jüdische Gemeinde und Polizei haben Bedenken deshalb: Sie befürchten eine erhöhte Gefährdung der Synagoge, da einige Fenster direkt auf das Grundstück der Jüdischen Gemeinde gehen.

Von Hotelgästen könne eine Gefährdung ausgehen, da sie nicht ausreichend überprüfbar seien.